Design a site like this with WordPress.com
Get started

Achtsamkeitsretreat #2

Nun, die Herausforderungen, die die Schritte der Achtsamkeit darstellen, sind denke ich für jeden, der ehrlich zu sich ist, nachvollziehbar. Dank dem Workshop habe ich einige neue Ideen, wie ich achtsam(er) leben kann. Es klingt noch theoretisch, aber ich habe schon gute Erfahrungen gemacht 🙂

Der achtsame Geist:
Ein achtsamer Geist ist neugierig und offen für neues, wie Kinder oft sind. Er geht aufmerksam und geduldig durch die Welt – geduldig mit anderen und sich selbst, wohlwollend und dem Leben vertrauend. Eine achtsame Haltung ist im Hier und Jetzt verankert und kann loslassen, sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunftssorgen.

Ein Satz hat mir viel Frieden gegeben. Loslassen hat mit Akzeptieren zu tun. I like!

Rituale:
Eine Möglichkeit, die unser Coach uns ans Herz gelegt hat, um den Alltag achtsamer und bewusster zu gestalten, ist die Integration von Ritualen, die es uns erlauben, eine Verbindung zu uns selbst herzustellen.

Meine Rituale sind:
– Badewanne und Kerzen
– aufs Wasser schauen
– zeitloser freier Tag
– Radeln durchs Grüne mit der Sonne im Gesicht
– Stille, akustische und seelische

Konzentrationsübungen:
Eine andere Möglichkeit sind verschiedene Übungen, die die Konzentration fördern, innere Stille herstellen und somit Raum geben für unsere eigene Stimme.

Z.b. hab ich mich nur auf Geräusche beim Wandern konzentriert. Oder ein Objekt ganz genau betrachtet und überlegt, wofür es im übertragenen Sinn stehen könnte. Oder einen Ausschnitt der Landschaft extrem genau angesehen und ihn vor meinem inneren Auge wieder gemalt.

(to be continued)

Author: carasmelody

daydreamer, hopelessly hopeful, I love the power of words, I love poems, words are soulfood

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: