Design a site like this with WordPress.com
Get started

Die andere Sicht der Dinge

Für A., in der Hoffnung, es ändert sich für ihn.

Nicht
worauf wartest du
sondern warum wartest du
was hält dich davon ab, zu handeln?

Nicht
auf wen bist du wütend
sondern warum bist du es
was steckt unter der Wut für ein Gefühl?

Nicht
warum nimmst du keine Hilfe an
sondern was genau brauchst du
welche Antwort wäre die richtige?

Nicht
worüber regst du dich auf
sondern warum bewegt es dich
was möchtest du eigentlich ändern?

Nicht
wer macht dich nicht glücklich
sondern warum machst du es nicht
was fehlt dir in meinem Inneren?

Nicht

morgen. Bald. Wenn, dann.

Jetzt.

Author: carasmelody

daydreamer, hopelessly hopeful, I love the power of words, I love poems, words are soulfood

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: